Nachdem wir nun fleißig gelüftet haben geht's nun endlich weiter auf unserer Baustelle. Damals mussten wir bei verschiedensten Versorgern die Hausanschlüsse beantragen.
Und damit sollte es nun endlich losgehen. In unserem naiven Leichtsinn gestaltete sich das in unseren Köpfen natürlich völlig einfach. Aber die Realität holte uns, wie immer, schnell wieder ein.
Die Situationen verschärfen sich vermutlich immer, weil vier Leute miteinander etwas terminlich festlegen wollen, aber keiner vom anderen so genau weiß, was eigentlich los ist.
So informierten wir also unsren örtlichen Versorger darüber, dass wir ab sofort den Gas - und Stromanschluss anbringen können. Unser Versorger jedoch beauftragt damit einer Ortsansässige Firma. Die widerum hatte von unserem Elektriker eine fehlerhafte Beantragung erhalten und konnte somit nicht tätig werden...
Als die Firma dann nach weiteren 3-4 Tagen begann vor unserem Haus aufzubuddeln, um an die benötigten Leitungen zu kommen, war die Firma auch schon wieder weg, weil in der Innenstadt eine Baustelle aus dem Ruder lief, die den Straßenverkehr massiv beeinträchtigte.
Da wir ja im warten mittlerweile schon Übung haben, nahmen wir das ganze etwas entspannter auf.
2 Tage später ging es dann auch weiter. Nach einigen Tagen war das Loch also wieder zugebuddelt, ABER ein Kabel eines Versorgers ist bis heute nicht angeschlossen. Dieser kommt dann also in ca. 2 Wochen, um alles wieder aufzubuddeln. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was die da für eine Buddelei draus machen. Es ist mir einfach unverständlich, wieso nicht alle
Versorger in der einen Woche zur Baustelle kommen, um die kompletten Anschlüsse zu machen 😩. So bezahlt man auch jeden Buddler erneut.
Und nach all dieser Warterei und Telefoniererei nahm es dann noch einige Tage in Anspruch bis der Elektriker den Antrag für den Stromzähler richtig ausgefüllt hat, sodass heute endlich ein Stromanschluss, sowie ein Gasanschluss da ist.
Fehlt uns ja nur noch der Wasseranschluss. Aber wie schon erwähnt, wer ein Haus baut, der lernt das Warten, Geduld haben und aushalten.
Übrigens: so ganz nebenbei wurden allerdings unsere Jalousien und Fensterbänke eingebaut. Auch in den Bädern haben wir schon die Mischbatterien für die Dusche und die Badewanne.